lucas1-2.jpg

Über

Wer ist dieser Lucas überhaupt?

Hi! Ich bin Lucas, Filmemacher aus Karlsruhe.

Als ich erst sechs Jahre alt war, bekam ich meine erste Kamera zu Weihnachten. Nach heutigen Maßstäben war die Qualität von diesem Teil absolut grausig. Um ehrlich zu sein, ich weiß nicht einmal, woher meine Liebe zum Fotografieren und zum Video stammt. Aber bis heute bin ich dankbar, dass meine Eltern damals beschlossen haben, mir eine Kamera anstelle eines weiteren Videospiels zu kaufen!

Jahre vergingen und ich habe diese Kamera benutzt, bis sie nicht mehr funktionierte. Ich habe alles damit dokumentiert und bin natürlich schnell zum selbsternannten Produzenten, Kameramann und Regisseur unserer Familienurlaubsvideos geworden. Meine Oma fand die Videos großartig - sie hatte zweifellos einen guten Geschmack ;) Sie war auch ein großer Fan der Tatsache, dass meine Soundtrack-Bibliothek nur aus einem einzigen Track bestand: Heart Of Courage.

2005: Youtube wurde gegründet. Damals gab es keine “Daumen hoch”. Man musste Videos auf einer Skala von 1 bis 5 Sternen bewerten. Niemand wusste wirklich, was dieser ominöse "Abonnieren"-Button tat, und interessanterweise wars auch jedem egal. Menschen aus der ganzen Welt nutzten Youtube, um ihre (meist schlechten) selbstgemachten Videos zu teilen. Nicht um Kohle zu machen, sondern nur weil sie es liebten zu teilen. Ich war auch am Start. Obwohl ich froh bin, dass meine schrecklichen Kindheitsvideos inzwischen irgendwie unter all dem anderen Müll begraben wurden - tolle Zeiten!

Youtube ist wahrscheinlich der Grund, warum ich heute diesen coolen Job mache. Es begleitete mich während meiner Kindheit, Jugend und als junger Erwachsener. Es gab mir eine Plattform, auf der ich meine Liebe zum Filmemachen mit anderen Gleichgesinnten teilen und vor allem mit deren Feedback wachsen konnte.

Wir springen ins Jahr 2019 und viele Dinge haben sich geändert. Ich habe die Schule abgeschlossen, eine Freundin gefunden, bin aus dem Haus meiner Eltern ausgezogen, habe die Freundin verlassen, bin zur Universität gegangen und habe schließlich meine eigene Firma gegründet… Aber während all dieser Veränderungen gab es eine einzige Konstante: Filmemachen.

Ich liebe meinen Job.

Stolzer 10 jähriger Lucas

Stolzer 10 jähriger Lucas